Science meets Business, September 20

Note: On September 20 this program and the last day of the normal conference program take place simultaneously. You can find the conference agenda here.

Program (german only)

09:15   Come-Together, Registrierung

10:00   Begrüßung

Games-Aktivitäten im Land Hessen - Slides
Christian Flory, Hessen Agentur, Hessen-IT

Serious Games Forschungsaktivitäten an der TU Darmstadt
Andreas Gelhard, TU Darmstadt, Forum für Interdisziplinäre Forschung

10:20   Session: Lernen, Training & Bildung (Achtung - Parallel zum Workshop: Urheber-Rechtsschutz)

10:20 Mobiles Edutainment für die Kleinsten
Martina Lenhardt, zuuka

10:40 Serious Games für den Mathematik-Unterricht
Regina Bruder, Kristina Richter, Johannes Konert, TU Darmstadt

11:00 Serious Games in der beruflichen (Aus-)Bildung - Slides
Thorsten Unger, Zone 2

11:30 Serious Games für bauwerksmodellbasierte Sicherheitsanalysen
Kristian Schatz, TU Darmstadt

11:50 Lufthansa Privacy App - Game-based Learning auf BlackBerry Smartphones
Udo Sonne, Lufthansa

10:20   Workshop: Urheber-Rechtsschutz (Achtung - Parallel zur Session: Lernen, Training & Bildung)

Urheber-Rechtsschutz für Spiele-Software - Konzept und Wirklichkeit Workshop Description
Jan Hansen und Thomas Musal

12:15   Mittagessen & Demos

13:30   Session Sport und Gesundheit I

Games for Health Projekte am Fachgebiet Multimedia Kommunikation der TU Darmstadt
Sandro Hardy, Stefan Göbel, TU Darmstadt

14:00   Podiumsdiskussion "Einsatz von Serious Games für die Prävention und Rehabilitation"
Moderation: Jochen Remmert, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Jürgen Richter, Vorsitzender der Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Hessen
Sebastian Becker, Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret
Mathias H.-D. Pfisterer, Agaplesion Elisabethenstift Evangelisches Krankenhaus
Manfred Held, Klinikum Darmstadt, Alten- & Pflegeheim Emilstraße
Josef Wiemeyer, Technische Universität Darmstadt, Institut für Sportwissenschaft
Ruth Lemmen, Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware

15:00   Kaffeepause

15:30   Session Sport und Gesundheit II

15:30 Belohnungsstrategien in Serious Games
Linda Breitlauch, mediendesign Hochschule Düsseldorf

16:00 Einsatz von Computerspielen zur Motivationssteigerung bei motorisch-repetitivem Trainings in der neurologischen Rehabilitation
Olaf Dahncke, St. Mauritius Therapieklinik Meerbusch

16:30 Mimikerkennung in Videospielen
Thomas Schmieder, Hochschule Mittweida

17:00 Aktivitätserkennung und Sensorik für Games
Kristof van Laerhoven, Stefan Roth, TU Darmstadt

17:30   Closing Edutainment & GameDays 2012

17:40   Social Event, Grillparty