Darmstadt

Darmstadt nennt sich eine Stadt der Wissenschaft und eine Stadt, in der die Kunst lebendig ist.

Es war die Heimat des Avant-Gard seit dem frühen 20. Jahrhundert. Die Jugendstilkunst der Künstlerkolonie auf der Mathildenhöhe war das Zentrum der deutschen Reformationsbewegung in Deutschland, um die Jahrhundertwende, gefolgt von der Weiterentwicklung des Bauhausstils.

Das Darmstädter Theater war zweimal in diesem Jahrhundert eine bedeutende Kraft. Zuletzt unter dem Direktor  Rudolf Sellner.

Neue Wissenschaften, neue Literatur, neue Musik, neues Theater.

Darmstadt war immer offen für den Geist der Zukunft. Deshalb wird Darmstadt auch weiterhin ein interessanter und für Europa wichtiger Ort sein, im kommenden Jahrhundert. Die günstigen Umgebungsbedingungen werden nochmals gefördert von der ungewöhnlichen geographischen Lage im Zentrum von Europa, zusammen mit der hervorragenden Anbindung an den Rhein-Main Flughafen, die umgebenden Autobahnen, Bahnhöfe und S-Bahnen.

Besuchen Sie Darmstadt online